Suche
Suche Menü

Demokratie lernen mit Star Wars

Lade Karte ...

Datum
12/05/2019
11:30 - 13:30

Veranstaltungsort


„Und so geht die Freiheit zugrunde – mit donnerndem Applaus.“
Das sagt Senatorin Padmé Amidala in „Star Wars – Episode III“, als Kanzler Palpatine das Erste Galaktische Imperium ausruft und damit die Republik für abgeschafft erklärt. Welche Strategien verwenden die Gegner der Demokratie in „Star Wars“, um ihre Schreckensherrschaft durchzusetzen? Wie sind sie in Szene gesetzt? Wie wehrt sich die „Rebellen- Allianz“?
„Star Wars“ bietet eine große Fülle an Anschauungsmaterial, um die Zusammenhänge zwischen Demokratie und totalitären Systemen zu erklären.
Referent des Vortrags: Aytekin Celik

Der Workshop findet von 10 – 11 Uhr statt, die Workshop-Ergebnisse werden in die öffentliche Veranstaltung um 11:30 Uhr im Saal des Merlin eingebunden.
Workshop und Veranstaltung können separat besucht werden, keine Anmeldung erforderlich.
Parallel dazu wird im Café des Merlin ab 10 Uhr ein kleines Frühstück zu familienfreundlichen Preisen angeboten und um 11:30 Uhr wird für die Kleinen die Sendung mit der Maus gezeigt. Der Eintritt zu allem ist frei.

Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Von Hogwarts nach Wakanda. Eine Reise zu Demokratie und Werten in modernen Mythen“ in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung BW

Gefördert von der Stadt Stuttgart und vom Land Baden-Württemberg