Suche
  • 07156-8026646
  • kontakt@medienakademie-bw.de
Suche Menü

Up to Date bei der Ausbildung mit dem Actionbound

Für einen guten Start in das Berufsleben, veranstaltet FEINGUSS BLANK mit den neuen Auszubildenden jedes Jahr ein spezielles Einführungsprogramm mit dem Ziel, den Team-Gedanken zu stärken und Teambuilding zu betreiben. Als neues, weiteres Element möchte das Unternehmen in diesem Rahmen nun auch die App Actionbound einsetzen. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine App, die eine Art digitale Schnitzeljagd oder Quiz zu verschiedenen, individuellen Themen bietet.

In Zusammenarbeit mit der Medienakademie Baden-Württemberg e.V. wollte FEINGUSS BLANK das Thema „Actionbound“ an die Auszubildenden vermitteln und erste mögliche Inhalte in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen speziell für FEINGUSS BLANK entwickeln.

Am 19.04 fand deshalb ein Workshop zur Erarbeitung dieser Inhalte statt, bei dem die Azubis die Möglichkeiten von Actionbound – natürlich anhand eines Bounds – kennenlernten. Im Anschluss an eine allgemeine Einführung, sammelten die Azubis Ideen für Bound-Themen, wie die Erklärung einzelner Maschinen, den Produktionsdurchlauf eines bestimmten Teils, Sicherheitshinweise, das Firmengelände oder Infos über die einzelnen Ausbildungsmöglichkeiten.

Die Wahl fiel schließlich auf das Thema Ausbildungsberufe, zu dem die Azubis in Arbeitsgruppen die detaillierten Inhalte erarbeiteten sowie passende Fotos und Videos bereitstellten. Mit Tablets wurde der Bound dann im zweiten Schritt in einem Text-Dokument skizziert. Die Möglichkeiten des Bound-Creators konnten jederzeit auf einer Webseite nachgeschlagen werden, die speziell für den Workshop angelegt wurde. Ein kleines Intranet mit einem Raspberry Pi und einem kleinen Router machten dies möglich.

Die Verantwortlichen von Actionbound waren bei Planung und Ablauf der Veranstaltung sehr hilfsbereit und stellten für den Tag Test-Accounts bereit, sodass mehrere Bounds auf einmal erstellt werden konnten.

Anschließend ging es ans Testen und das Rückmelden der Fehler an die einzelnen Teams.

Sieben Bounds konnten auf diese Weise im Rahmen des Workshops kreiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.